Warenkorb

💸 30 Tage Geld zurück Garantie   🚚 Kostenloser Versand

Steinpilz Extrakt (0,8% natürliches Melatonin)

Steinpilz Extrakt (0,8% natürliches Melatonin)

Der Steinpilz ist in unseren heimischen Wäldern zu finden. Die ersten Steinpilze heißen nicht umsonst „Sommersteinpilze“: Sie wachsen oft schon im Mai. Andere Sorten gibt es dann ab Anfang bis Mitte Juni. Selbst wenn ihr „Hut“ einen Durchmesser von bis zu 30 cm erreicht, bleibt ihr Fleisch fest und zart zugleich und behält das typische Waldaroma. Apropos fest: Dieser Konsistenz verdanken Steinpilze ihren Namen.

Das Kalium in den Steinpilzen machen sie zur perfekten Hilfe bei Flüssigkeitsansammlungen im Körper. Der Mineralstoff bringt den Flüssigkeitshaushalt ins Gleichgewicht und regt die Nierentätigkeit an, sodass überschüssiges Wasser ausgeschieden wird.

Außerdem enthalten Steinpilze sehr viel Phosphor - das tut Zähnen und Knochen gut und sorgt außerdem für einen besseren Aufbau der Körperzellen.

Auch Eisen ist in Steinpilzen zu finden. Grund genug für Vegetarier und vor allem Veganer, sie möglichst oft zu essen: Sie helfen dabei, einem Eisenmangel bei Verzicht auf Fleisch und tierische Lebensmittel vorzubeugen.

Pilze sind biologisch betrachtet kein Gemüse. Vor allem Steinpilze liefern reichlich Proteine, damit können sie einen guten Beitrag zur Proteinversorgung leisten, das gilt besonders für Vegetarier und Veganer.

Schon eine kleine Portion Steinpilze enthält ungefähr die empfohlene Tagesdosis an Vitamin D. Speziell wenn die Sonne selten scheint, ist die Zufuhr von Vitamin D über Lebensmittel besonders wichtig: Es sorgt nicht nur für feste Knochen und Zähne und stärkt das Immunsystem - es beugt außerdem Herz- und Kreislauferkrankungen vor.

Je mehr Serotonin der Körper bildet, desto besser ist unsere Stimmung. Der wichtigste Baustoff für den „Glücksstoff“ Serotonin ist Tryptophan - und davon steckt in Steinpilzen eine ganze Menge!

 

 

 

Bildquelle: vitals/shutterstock.com