Warenkorb

💸 30 Tage Geld zurück Garantie   🚚 Kostenloser Versand

Pyridoxalphosphat (Vitamin B6)

Vitamine des Vitamin B- Komplexes sind essentiell für unser Gehirn und müssen dem Körper regelmäßig und ausreichend zugeführt werden, da dieser die meisten B-Vitamine nicht speichern kann. Neben Thiamin (B1) zählen auch Pyridoxin (B6), Folsäure (B9) und Cobalamin (B12) zu den B-Vitaminen, die insbesondere für die Gesundheit des Gehirns bedeutsam sind und deshalb auch vereinfacht als „Gehirn-Vitamine“ bezeichnet.

Diese Vitamine sind entscheidend an der Bildung der Neurotransmitter Dopamin und Serotonin beteiligt. Während Dopamin die Funktion für unsere Aufmerksamkeit und unsere Lernfähigkeit übernimmt, brauchen wir das Glückshormon Serotonin für innere Ruhe und Zufriedenheit.

Eine einseitige Ernährung, körperliche Belastungen und Stress sind allerdings dafür verantwortlich, dass heutzutage immer mehr Menschen unter einem Vitamin- B- Mangel leiden. Die Folgen sind nachlassende geistige Leistungsfähigkeit, Gedächtnis-, und Konzentrationsschwierigkeiten.

Vitamin B1 (Thiamin) hilft dem Körper, Zucker in den Brennstoff ATP (Adenosintriphosphat) zu verwandeln und trägt zu normalen psychischen Funktionen bei. Ein Mangel an Vitamin B 1, lässt Gehirn, Muskeln, Nerven und das Glückshormon Serotonin leiden und führt letztlich zu Gereiztheit, Müdigkeit und Trägheit.

Vitamin B6 (Pyridoxin) übernimmt viele essentielle Funktionen im menschlichen Körper, so zum Beispiel beim Aminosäurestoffwechsel. Da Pyridoxin ein wichtiger Bestandteil einiger Enzyme ist, sind die Coenzyme Pyridoxalphosphat (PLP) und Pyridoxaminphosphat (PMP) an einigen Stoffwechselvorgängen beteiligt und bilden sich aus Vitamin B6. PLP ist bei der Herstellung der Nervenbotenstoffe Dopamin und Serotonin und an der Blutbildung, speziell an der Herstellung roter Blutkörperchen beteiligt. Da Serotonin für Ausgeglichenheit, Glücksgefühle und Ruhe sorgt, macht sich ein Mangel an Vitamin B6 durch Schlaflosigkeit, Reizbarkeit und Konzentrationsschwierigkeiten bemerkbar.

Da Vitamin-B-Mangel zu den häufigsten Vitaminmängeln zählt, ist eine ausreichende Versorgung von zentraler Bedeutung, um psychischen Erkrankungen, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und sonstigen lästigen Folgen des Vitamin-B-Mangels entgegenzuwirken.